Corona - Perspektiven

 

Angesichts der aktuellen Corona-Krise sollten wir miteinander dafür sorgen, dass Menschen, die jetzt alt, einsam und allein daheim bleiben müssen, nicht völlig isoliert werden. Gerade für "unsere Zielgruppe" ist die jetzige Situation eine besondere Herausforderung. In Zeiten, in denen Kontakt und Begegnung besonders wichtig wären sind diese eingeschränkt. Für Viele ist das ein wirkliches Dilemma, gerade für Menschen, die nicht elektronisch vernetzt sind.

Deshalb möchten wir vom Forum Katholische Seniorenarbeit und vom Fachbereich Senioren der Diözese Rottenburg-Stuttgart diejenigen unterstützen und begleiten, die vor Ort in Kontakt mit älteren Menschen stehen, z.B. all unsere vielen Seniorenkreisleiter*innen.

Erfreulich ist, dass es im nachbarschaftlichen Bereich bereits viele innovative und kreative Hilfsangebote gibt. Wir sollten schauen, wo und wie wir kirchlicherseits gut ergänzen können.

Deshalb finden sich hier Infos und aktuelle Links, die für ältere Menschen im kirchlichen Kontext in dieser Krise hilfreich sein können.

Hier finden sich Tipps für Seniorenkreisleiter*innen und Verantwortliche in der Seniorenarbeit. Diese Seite kann durch Ihre/Eure Ideen bereichert werden.

Und hier gibt es eine Seite mit Gedanken in der Corona-Krise, die ebenfalls gerne von Ihnen/Euch ergänzt werden können.