Veranstaltungen für Männer

Hier finden Sie eine Auswahl von Veranstaltungen und Angebotenfür Männer in der Diözese Rottenburg-Stuttgart und darüber hinaus.

Unsere zentrale Veranstaltung ist der jährliche Männertag der Diözese, der traditonell im Herbst im Bildungsform Kloster Untermarchtal stattfindet.

Bildungsveranstaltungen und Seminare für Väter und Paare finden Sie auch bei der Katholischen Erwachsenenbildung in Ihrem Landkreis oder beim Fachbereich Ehe und Familie der Diözese.

 

In der Corona-Krise müssen vielen Veranstaltungen abgesagt werden. Deshalb sind unsere Ankündigungen zur Zeit leider immer unter dem Vorbehalt der Entwicklungen und der behördlichen Vorgaben.
Bitte Informieren Sie sich jeweils beim Veranstalter, ob und mit welchen Maßgaben die Veranstaltung stattfinden kann.

DigiMen - der virtuelle Männertreff

DigiMen 2021 immer am dritten Montag im Monat um 20 Uhr

auch 2021 gibt es DigiMen - den virtuelle Männertreff auf der der ZOOM-Plattform von Scala.
Achtung! DigiMen hat einen neuen "Sendeplatz": jetzt immer am dritten Montag im Monat um 20 Uhr.
 

Nächster DigiMen: Montag, 15.3.2021 um 20 Uhr: "eheliche Kampfkunst"

Das aktuelle DigiMen-Programm finden Sie jetzt auf digimen.online...
 

Coma-Call: Mann im digitalen Raum

Montag, 1.3.2021, 20 Uhr auf ZOOM - Thema »Fluch & Segen - Mann im digitalen Raum«

Bei CoMa-call geht es - ganz änlich wie bei DigiMen.online -  um ein moderiertes Aussprechen und Zuhören von sonst nicht so leicht Sagbarem auf gleicher Augenhöhe. Das ist in diesem Videoforum möglich, wo Mann zwar sein Gesicht zeigt, um authentisch zu bleiben, aber seinen Namen nicht nennen muss.

Das COMA-Team sind vier Männer, die täglich in den Teams des Landesarbeitsgemeinschaft Jungen- und Männerarbeit Sachsen e.V., des Männernetzwerkes Dresden e.V. und der Bundesfach- und Koordinierungsstelle Männergewaltschutz arbeiten.

Coma-call lädt immer am ersten Montag jedem Monats zum virtuellen Männertreff und zum Gespräch (im Wechsel mit DigiMen, am dritten Montag im Monat).

Infos und Themen unter: CoMa-call.de

 

Die Kunst zu kämpfen und zu leben

Weg vom Kämpfen hin zum Leben mit PrEssenz®?

Samstag 06.03.21, 09:30 – 17:00 Uhr mit Thomas Egner, PrEssenz-Trainer im Bildungshaus Kloster Schöntal

Unvorhersehbarkeit, Schnelllebigkeit, Unsicherheit, Komplexität und Mehrdeutigkeit (VUKA-Welt) lassen uns leicht in Stress geraten. Wir sind dann emotional und mental „außer uns“. Aus unserer Mitte gerissen, kämpfen wir mit und um Grenzen, Ziele, Zeit, Selbstwert, Anerkennung und mehr.
Durch Elemente der Körperarbeit (mit dem Stock) finden wir Lösungsstrategien wie Agilität, Überblick und Spontanität wieder. Zunehmend gewinnen die Teilnehmer im Verlauf des Workshops anstelle enger Konzentration und anstrengendem Fokus die gelassene Achtsamkeit und eine erweiternde Wahrnehmung wieder zurück.

Information und Anmeldung beim Veranstalter (Katholische Erwachsenenbildung Hohenlohe)...

Mein Umgang mit Konkurrenz

Online-Seminar für Männer mit Leonhard Fromm. 3 Termine, Beginn: Montag, 08.03.2021, 19 Uhr

Viele Männer lieben den Wettbewerb und gehen ständig in den Vergleich. In der Rivalität spüren sie sich. Aber Gesundheit und soziale Beziehungen können darunter leiden. Andere Männer meiden jede Form von Wettbewerb, weil sie die Niederlage fürchten. Dabei liegt uns die Konkurrenz im Beruf wie im Privaten in den Genen, weil es im Kern immer auch um Fortpflanzung und Ressourcen geht.

Dieser dreiteilige Online-Kurs für max. 15 Männer befasst sich mit "meinem Umgang mit Konkurrenz". Ziel ist ein "erlöster Umgang" mit dem Wettbewerb. Die Module sind einzeln buchbar. Bei guter Resonanz folgen weitere Einheiten.
Methoden: Information und Austausch (Es handelt sich um kein therapeutisches Angebot!)

Leonhard Fromm (57) ist Gestalttherapeut und Männer-Coach. Der zweifache Vater ist in dritter Ehe verheiratet und führt seit 20 Jahren eine Kommunikationsagentur.

Information und Anmeldung beim Veranstalter:Volkshochschule Karlsruhe...

Brüder-Wochenende

Ein Intensiv-Männer-Wochenende zum Thema großer Bruder/kleiner Bruder 

Freitag 26.03.21, 18:00 Uhr – Sonntag 28.03.21, 13:00 Uhr im Bildungshaus Kloster Schöntal mit Leonhard Fromm (Gestalttherapeut und Männer-Coach)

Was verbindet mich mit meinen Brüdern/meiner Schwester? Was habe ich dadurch bekommen oder nicht bekommen oder gar verloren? Welche Verletzungen, offenen Rechnungen und Rivalitäten sind in meinem Leben aus diesen Verbindungen noch da? Und vor allem: Welche (heilende) Perspektive hat mein Bruder-sein heute als erwachsener Mann?

Beim "Brüder-Workshop" es geht um Geschwisterkonstellationen und deren biographische Bedeutung. Auch Männer, die "Einzelkinder" sind, sind willkommen.

Informationen und Anmeldung bei der Katholischen Erwachsenenbildung Hohenlohe...

You'll never walk alone

29. Stuttgarter Männertag unter Coronabedingungen

am Samstag, 27.3. 2021 - draußen auf verschiedenen Wegen durch Stuttgart

"Du bist nicht allein!", das ist eine zentrale Botschaft nicht nur des christlichen Glaubens. Nicht umsonst lebt der Song "You'll never walk alone" als Hymne in den Fußballstadien der Welt. Die Kraft des sozialen Miteinanders, Brüderlichkeit, Solidarität "durch Dick und Dünn", das Durchstehen harter Zeiten ist Grundlage jeder humanen Kultur.

Seit einem Jahr erleben wir vielfältige Aspekte dieses "Nicht-alleine-gehens". In den Gefahren der Ansteckung genau so wie im Dasein füreinander, wenn Quarantäne notwendig ist, in der Unterstützung belasteter Berufsgruppen und im Zuhause, das Schule, Büro, Kita und Erholungsort gleichzeitig geworden ist. Es gibt vieles neu und wieder zu entdecken in diesen Tagen …

In dieser Zeit, in der vieles unsicher ist und in der sich vieles verändert, verlegen wir den Stuttgarter Männertag unter freien Himmel. Wir gehen davon aus, dass dieser Tag der Begegnung, den es seit bald 30 Jahren in Stuttgart gibt, auch unter Cov19-Bedingungen stattfinden kann. Eine digitale Alternative ist in der Schublade.

Wir treffen uns in der Stuttgarter Innenstadt im oberen Schlossgarten. Wir ­halten uns an die dann geltenden Coronaregeln.
Nach einer gemeinsamen Einstimmung "unten" in der Nähe des Hauptbahnhofes gehen, wandern, pilgern wir auf verschiedenen Wegen hinauf zum Höhenpark Killesberg. Die Wege sind unterschiedlich lang, haben unterschiedliche inhaltliche Akzente und führen an verschiedenen Stationen vorbei.

Veranstalter: Katholische Männerarbeit Diöz. Rottenburg-Stuttgart und emnw Evang. Männer­netzwerk Württemberg

Information und Anmeldung (dringend erforderlich) unter: https://www.stuttgarter-maennertag.de/

 

Weg in die Nacht - Gründonnerstag 2021

Was ist denn deine Kern-Kraft, Mann?

Nachtwanderung (Rundweg) für Männer vom Römermuseum Walheim zum Kernkraftwerk Neckerwestheim und zurück.  Gründonnerstag, 1.4. 2021, 19 Uhr bis ca 1 Uhr mit Jörg Maifoff, Joachim Kämpf, Rolf Schramm

Der diesjährige Weg bringt zwei völlig verschiedene Orte in Kontakt: Das Römerhaus in Walheim mit seinen römischen Räumen und Gegenständen – Zeugen einer längst vergangenen Zeit, die doch in der Region Spuren hinterlassen hat. Und andererseits das hochmoderne Kernkraftwerk, das aktuell in einem Bereich zurückgebaut wird.
Römische Soldaten und ein römischer Prokurator haben Jesus von Nazaret verurteilt, gefoltert und hingerichtet. Er ist auf diesem Weg auch unter römische Räder gekommen. Und was ist die Kraft gewesen, seine Kraft von innen – seine Kern-Kraft – die ihn in diesem Abgrund getragen hat? Als er am Ende war. Wir verbinden Weg und Orte wieder mit unserem Leben, unseren Erfahrungen und der Frage nach unserer Kern-Kraft. Feuer, Gedanken, Ängste, Lachen, gemeinsames Vesper und das Gehen auf dunklen und hellen Wegen – all das wird uns in dieser Nacht begegnen. Spirituelle Impulse begleiten uns und machen die Nacht zu einer besonderen Erfahrung.

Treffpunkt: 19 Uhr, Museum Römerhaus, Römerstraße 16, 74399 Walheim.

Eine Anmeldung ist gewünscht, spontanes Dazukommen aber ebenfalls möglich. Das Angebot findet bei jedem Wetter statt.

Anmeldung bei keb Ludwigsburg...
Koopveranstaltung von keb-Ludwigsburg, Katholische Männerarbeit der Diözese Rottenburg-Stuttgart und Evang. Kreisbildungswerk Ludwigsburg

 

Die Katholische Männerarbeit der Diözese unterstützt und ermutigt Männer an vielen Orten in der Gründonnerstagnacht  "Wege in die Nacht" zu gehen. Es gibt Material, Beratung, Werbeunterstützung für INitiativen in Gemeinden, Gruppe oder bei der keb. 

Beispiele von "Wegen in die Nacht" aus den vergangenen Jahren findest Du hier...

Wege in die Nacht - Gründonnerstag 2021 in Calw

Spirituelle Männerwanderung für Männer in Calw

1. April 2021, 19.00 - 24.00 Uhr Calw-Wimberg, mit dem Team: Rupert Balle, Bratislav Bozovic, Günter Hornung
Treffpunkt: Katholische Kirche Maria Frieden, Ernst-Rheinwald-Str. 18

Die Nacht von Gründonnerstag auf Karfreitag war im Leben Jesu eine besondere Nacht: eine Nacht der Gemeinschaft mit seinen Freunden, aber auch eine Nacht der Einsamkeit, der Stille und des Gebets; eine Nacht der Angst und des Leidens. Wir laden Männer ein, diese Nacht gemeinsam miteinander zu erleben: Begegnung und Gemeinschaft zu erfahren; in sich zu gehen und dem eigenen Leben in Gebet und Stille auf die Spur zu kommen; miteinander zu wandern, in Bewegung zu sein; den Gefühlen Jesu, seiner Angst, seinen Schmerzen, nachzuspüren.

Wir beginnen um 19.00 Uhr mit einer kurzen Andacht vor der Kirche Maria Frieden und werden uns dann zu einer ca. dreistündigen Rundwanderung auf den Weg machen, die immer wieder durch spirituelle Stationen unterbrochen und am Lagerfeuer mit einem gemeinsame Vesper enden wird. Wir kehren dann auch zum Ausgangspunkt, der Kirche Maria Frieden, zurück, so dass Sie Ihre Autos dort stehen lassen können. Das Ende wird gegen 24.00 Uhr sein.

Bitte nehmen Sie zum Wandern geeignete Schuhe, Proviant und Regenschutz mit.
Anmeldung bis spätestens 29.03.2021 bei der keb Nördlicher Schwarzwald, Tel. 07051-70338, E-Mail: keb.calw@drs.de.
Veranstalter: keb Nördlicher Schwarzwald e.V., Katholisches Dekanat Calw

Intuitiv treffen

Einführung ins intuitive Bogenschießen für Männer

Samstag, 10. April, 10 Uhr bis 17 Uhr Kloster Heiligkreuztal mit Christian Kindler 
 

Wir üben mit einfachen Langbögen ohne technische Hilfsmittel. Jeder für sich, aber auch gemeinsam. Wir verlassen uns auf unsere ureigene Intuition und treffen quasi „aus dem Bauch heraus“: stehen, spannen, loslassen.

Information und Anmeldung (bis 25.03.2021)beim Veranstalter: Katholische Erwachsenenbildung Kreis Biberach...

Informieren Sie sich bitte beim Veranstalter über eine mögliche coronabedingte Absage diese Veranstaltung!

Männertag NORDOST

1. Männertag NORDOST im Kreis Hohenlohe

Am Samstag, 24.4.2021, geht der Männertag NORDOST als Sternwanderung rund um den BDKJ-Platz Oberginsbach bei Künzelsau an den Start.

Wir wagen es: trotz Corona planen wir den 1. Männertag NORDOST in Kooperation mit Netzwerkmännern aus der Region Hohenlohe. Corona-konform wandern Gruppen auf vier verschiedenen Wegen und Themen zum Versammlungsplatz unter freiem Himmel um ein großes Lagerfeuer in Oberginsbach.

Informationen, Treffpunkte und Programm (in Kürze) hier auf unserer Homepage

 

Intuitiv treffen

Männer in Bewegung: intuitives Bogenschießen für Männer

Freitag, 7. Mai 2021, 15:30 Uhr bis 19 Uhr in Göppingen (auf dem Gelände des evangelische Waldheim »Am Oberholz«)

Ein fester Standpunkt, das Ziel im Blick, Spannung, Halten, Loslassen, Nachhalten – der Prozess des Bogenschießens bietet viele Anknüpfungspunkte zu ganz persönlichen Lebensthemen.

Referent Christian Kindler erklärt zunächst kurz die Tradition des Bogenschießens und führt dann in vielen praktischen Übungsrunden in das intuitive Bogenschießen ein, das Treffen ohne Zielen.

Information und Anmeldung biem Veranstalter: Kath. Erwachsenenbildung Göppingen...
in Kooperation Volkshochschule und dem Büro für Chancengleichheit der Stadt Göppingen

Im Frühjahr und Sommer gibt es weitere Angebote in der Reihe "Männer in Bewegung".
Weitere Informationen im Flyer zum download (pdf)...

 

Zu zweit auf einem Weg

Wochenende für Paare

Fr 11.06.21, 18:00 Uhr – So 13.06.21, ca. 13:00 Uhr mit Tilman Kugler, Erlebnispädagoge, Bildungsreferent Kath. Bildungswerk und
Angela Warmbrunn, Sozialpädagogin, Eltern- und Paartrainerin im Bildungshaus Kloster Schöntal. Kosten 434,00 € pro Paar

Menschen, die als Paar gemeinsam auf dem Weg sind, nehmen diesen Weg unterschiedlich wahr, haben manchmal unterschiedliche Vorstellungen über die Richtung, das Tempo, die notwendige Ausrüstung. Manche Etappen sind genussvoll, andere sind mühsam. Das Unterwegssein in der abwechslungsreichen Hohenloher Landschaft zwischen Jagst und Kocher, sowie das Wetter mit allen Unwägbarkeiten, machen das Wochenende zum Übungsfeld fürs “richtige Leben”.

Denkanstöße und Wahrnehmungsübungen unterwegs schaffen Gelegenheiten, sich selbst, den anderen – und das Miteinander – zu erleben und besser zu verstehen. Voraussetzungen für das Wochenende sind: Lust am Wandern und Draußen-unterwegs-sein, Lust am Gespräch mit Ihrer Partnerin/Ihrem Partner und anderen Paaren, und Lust auf ein paar neue, ungewöhnliche Erfahrungen.

Information und Anmeldung: beim Veranstalter keb Hohenlohekreis, Koster Schöntal...

Stehen, spannen, loslassen

Einführung ins intuitive Bogenschießen für Männer und Frauen

Samstag, 12.6., 14 - 18 Uhr mit Christian Kindler(Referent für Männerarbeit, zertif. Weiterbildung threrapeut. Bogenschießen)
Der Ort - voraussichtlich im Kreis Ludwigsburg - wird noch bekannt gegeben.

Ursprünglich diente das Bogenschießen zur Jagd, später dem Krieg. Heute ist das Bogenschießen Sport und Wettkampf oder ein Übungsweg, der uns viel über uns selbst sagen kann. Diesen Übungsweg, den „Weg des Bogens“, werden wir ein kleines Stück weit kennenlernen.
Wir lernen die fünf Schritte des intuitiven Bogenschießens, üben mit einfachen Langbögen ohne technische Hilfsmittel und verlassen uns auf unsere ureigene Intuition. Wir schießen und treffen „aus dem Bauch heraus“: Stehen, spannen, Loslassen – darauf kommt es an. Zwischen den praktischen Übungen reflektieren wir unsere Erfahrungen mit dem Bogen und lassen uns von kurzen Texte von Paulo Coelho inspirieren.

Information und Anmeldung beim Veranstalter, Katholische Erwachsenenbildung Ludwigsburg...

 

Save the date: Mit Papa ins Abenteuer

Kanu-Erlebnistag für Vätern mit ihren Kinder (von 6 bis 12 Jahren) 

am Samstag, 26.6. 2021 mit Bratislav Bozovic (Caritasberatungsstelle Calw) und Christian Kindler (Männerarbeit der Diözese)
auf der Enz bei Mühlacker

SAVE THE DATE - weitere Informationen folgen

Veranstalter: Männerarbeit DRS, keb-nördlicher Schwarzwald

 

Entdeck den Krieger in Dir!

Intuitives Bogenschießen und Lebenserfahrungen mit Männern teilen 

Freitag, 16.07.21, 18:00 Uhr – Sonntag, 18.07.21, 13:00 Uhr mit Leonhard Fromm (Männer-Coach und Gestaltherapeut) und Christian Kindler (Männerberater und Bogentherapeut) im  Bildungshaus Kloster Schöntal

Mit Pfeil und Bogen aktivieren wir an diesem Wochenende unsere „Kriegerenergie“. Neben der formal-technischen Einweisung in den intuitiven Umgang mit der jahrtausendealten Waffe, die unseren Vorfahren das Überleben sicherte, probieren wir aus, wie es sich anfühlt, bewaffnet und wehrfähig zu sein, nicht immer ins Schwarze zu treffen oder über Leben und Tod zu entscheiden. In mehreren Praxisrunden draußen verfeinern wir unsere Technik und sammeln Erfahrungen mit dem intuitiven Bogenschießen. Im Wechsel dazu finden Runden statt, in denen wir uns über unsere Erfahrungen und Gefühle austauschen. Mit verschiedenen Methoden üben wir, uns als ganze (auch verletzliche) Männer zu zeigen und in der klaren Sprache des Kriegers zu sprechen. Willkommen sind Transfers in unseren Alltag, wo wir auf Beutezug sind, uns aber oft auch als die Gejagten erleben. Auch sind Themen willkommen, die jeder von zuhause mitbringt und die beim Bogenschießen „hochkommen“.

Information und Anmeldung beim Veranstalter (Katholische Erwachsenenbildung Hohenlohe)...

Rückblick auf das Krieger-Wochenende 2020 ...

 

"Hallo Opa!"

Wochenendseminar für (werdende) Großväter

Freitag, 16.07.21 bis Samstag 17.07.21 mit Hans Kahlau, Trainer für Biografiearbeit, Gestalttherapeut, Erwachsenenbildner
und Tilman Kugler, Theologe, Pädagoge, Bildungsreferent Kath. Bildungswerk. im
Christkönigshaus, Paracelsusstraße 89, S-Hohenheim. 118,00 €

Für Männer, die Opa wurden oder werden, beginnt eine spannende Lebensphase! Großväter müs-sen ihren Platz im Generationen-System neu finden – das ist eine Herausforderung. Zugleich bietet sich ihnen die großartige Chance, noch einmal – und vielleicht viel bewusster als bei den eigenen Söhnen und Töchtern – ein Kind aufwachsen zu sehen.

Das Seminarangebot ermutigt Männer, jenseits aller Klischees nach einer stimmigen, eigenen Ausgestaltung der neuen Rolle und Aufgabe im System “Familie” zu finden. Denn: Enkelkinder brauchen ihren Opa als Weggefährten im Leben! Wir gehen dabei auch auf biografische Spuren-suche: Welche Erlebnisse mit meinen Opas haben mich selbst als Kind geprägt? An welchen davon will ich anknüpfen – und was hinter mir lassen, wenn ich jetzt Opa bin? Wie will ich mich einbringen?

Kreative Methoden, praktische Tipps, Kurzinfos der Seminarleiter, ein lebendiger Austausch und Literaturempfehlungen sorgen dafür, dass Männer mit vielen neuen Impulsen in ihren Alltag zurückkehren.

Anmeldung: Fachbereich Männer der Diözese Rottenburg-Stuttgart, Jahnstraße 30, Stuttgart, Tel. 0711/9791-1090,maenner(at)bo.drs.de

Leinen los...

Segelwochenende am Bodensee für Väter mit 8 - 12jährigen Kindern

Freitag, 10.9., 11 Uhr - Sonntag, 12.9., 16 Uhr, Konstanz/Dingelsdorf, Campingplatz Klausenhorn am Bodensee mit Jörg Maihoff (Bildungsreferent) und einem Skipper des Vereins für sozialpädagisches Segeln

Wie kaum ein anderes Medium bietet Segeln optimale Gelegenheit, gelingende Kooperation, Toleranz und Rücksichtnahme zu praktizieren und sich mit Spaß in neuen Rollen auszuprobieren. Ein gemeinsamer Törn am Überlinger See wird dann zum Erlebnis, wenn viele Hände ineinander greifen, die einzelnen Aufgaben verlässlich ausgeführt werden und dabei eine prima Stimmung herrscht. Die rustikalen, offenen Kutter tun ihr Übriges dazu.
Info- und Vorbereitungstreffen: Donnerstag, 15.7., 19 Uhr im Haus Edith Stein, Parkstr. 34, Ludwigsburg

Anmeldung beim Veranstalter: Kath. Erwachsenebildung Ludwigsburg...

Männertag der Diözese Rottenburg-Stuttgart

Bitte vormerken:
76. Männertag der Diözese Rottenburg-Stuttgart am
23.-24.10.2021 in Untermarchtal

Weitere Informationen folgen sobald wir absehen können ob und wie der Männertag stattfinden kann.

Wegen der Corona-Pandiemie mussten wir den geplante 75. Männertag im Oktober 2020 absagen. Ersatzweise trafen sich einige Männer zu einer Outdoor-Pilgertour rund um Untermarchtal. Impressionen sind in einem Film festgehalten.

Mehr Informationen...