Spendenaufruf Aktion Martinusmantel 2019 für erwerbslose Menschen

Chancen.Geben - Gute Projekte für Arbeitsuchende

Liebe Schwestern und Brüder,

die Aktion Martinusmantel unserer Diözese unterstützt seit vielen Jahren Menschen, die selbst in Zeiten einer guten Lage auf dem Arbeitsmarkt keine Arbeit finden. Für die Betroffenen stellt Arbeitslosigkeit in zweifacher Hinsicht eine äußerst schmerzliche Erfahrung dar.

Arbeitslosigkeit verursacht Armut, kappt soziale Sicherheitsnetze und führt an die Ränder der Gesellschaft. Und Arbeitslosigkeit stigmatisiert, weil Betroffene immer wieder hören müssen: „Wer arbeiten will, der findet auch Arbeit“. Sie betrifft Jugendliche ohne abgeschlossene Ausbildung genauso wie Menschen jenseits der 50, denen vermittelt wird, nicht mehr gebraucht zu werden.

Arbeitslosigkeit ist jedoch kein unabwendbares Schicksal!

Dank Ihrer Spenden ermöglichen die von der Aktion Martinusmantel geförderten Beschäftigungs- und Qualifizierungsprojekte Erwerbslosen einen neuen Zugang zu Ausbildung und Arbeit. In ihnen steht jeder einzelne Mensch mit seinen besonderen Bedürfnissen und Fähigkeiten im Mittelpunkt der Begleitung. Das ist neben der Kompetenz der Projektträger der zentrale Schlüssel für eine erfolgreiche Integration in den Arbeitsmarkt und Teilhabe in der Gesellschaft.

Bitte helfen Sie durch Ihre Spende auch in diesem Jahr mit, die Erfolgsgeschichte der Aktion Martinusmantel fortzuschreiben.
Herzlichen Dank für Ihre Solidarität und Gottes Segen,

Ihr Bischof Dr. Gebhard Fürst

Unsere Aktion Martinusmantel fördert pro Jahr 13 bis zu 23 Projekte für arbeitslose Menschen in der Diözese Rottenburg-Stuttgart. Im Schnitt werden 400 Ausbildung und Arbeit suchende Jugendliche, Frauen und Männer betreut. Dabei kommt Ihre Spende zu 100 %, ohne jegliche Verwaltungsabzüge, den Projekten zugute.

Spenden:
Bistum Rottenburg-Stuttgart
IBAN DE48 6039 1310 0005 4040 02
BIC GENODES1VBH
Stichwort: Aktion Martinusmantel